Tagmar

Aktuelles von der TAGMAR

Jenny Science in Rain

Die TAGMAR AG ist beim Neubau Jenny Science in Rain zuständig für die Planung der Tragkonstruktion und der Umgebung. Die vorgespannten Betondecken ermöglichen hierbei ein interessantes und spannendes optisches Bauwerk. Die Rohbauarbeiten sind beinahe abgeschlossen, die geplante Gestalt des Gebäudes kommt immer mehr zum Vorschein.

Wir begrüssen Nicolas Tschudi in unserem Team

Nicolas Tschudi ist seit dem 1. September 2020 neu in der TAGMAR AG als Projektingenieur tätig und unterstützt die Siedlungsinfrastrukturabteilung im Bereich des Strassenbaus und der Siedlungsentwässerung.

Wir begrüssen Marianne Kempf in unserem Team

Marianne Kempf ist seit dem 3. August 2020 neu in der TAGMAR AG tätig als Verantwortliche Finanzen und als Bereichsleiterin Administration. Die ausgebildete Bankkauffrau hat nach Abschluss Ihrer Weiterbildung BSc Business Administration für das Bürgenstock Resort die Bauherrenseite im Rahmen des Projektcontrollings und des Projektabschlusses vertreten.

Neue Lernende

Am 3. August haben bei uns Sandro und Jan ihre 4-jährige Ausbildung als Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau begonnen. Jetzt, zu Beginn der Lehre, gibt es viel Neues zu entdecken, so zum Beispiel bei der Bewehrungsabnahme einer Bodenplatte in Schlierbach, wo zwei neue Mehr-

Herzliche Gratulation!

Wir gratulieren Raphael Mächler ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss des Qualifikationsverfahrens als Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau. Er hat die Lehre in den letzten drei Jahren bei uns absolviert und dank seinen Erfahrungen als gelernter Maurer auch viele gute Inputs eingebracht.

Information zum Coronavirus

Geschätzte Geschäftspartner,
geschätzte Kunden

Sommeranlass 2020

Auch dieses Jahr fand der Sommeranlass statt, jedoch in einem kleineren Rahmen. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Firma TAGMAR AG verbrachten den Mittwoch Abend im „Schwimmbad Stämpfel“ in Nebikon. Nebst sportlichen Aktivitäten wie Baden, gab es leckeres Essen vom Grill und ein grandioses Dessertbuffet.

Wir begrüssen Urs Knuchel in unserem Team

Urs Knuchel ist seit dem 1. Mai 2020 neu in der Bauberatung der TAGMAR AG tätig. Nach der Ausbildung als Landschaftsgärtner und Weiterbildungen als Fachperson Grundstücksentwässerung VSA, Sachbearbeiter Baubewilligungen und bfu-Sicherheitsdelegierter arbeitete er in den vergangen Jahren auf der Bauverwaltung der Gemeinde Schüpfen BE.

Neubau Verwaltungsgebäude und Werkhalle Aregger AG

Als Generalplaner dürfen wir das neue Firmengelände für die Aregger AG in Buttisholz planen und die Bauleitung vor Ort übernehmen. In Zusammenarbeit mit Hunkeler Partner Architekten AG entsteht ein Verwaltungsgebäude welches direkt an die neue Werkhalle grenzt.

BADI REIDEN

Die Gemeinde Reiden hat den Sonderkredit von 16,05 Millionen Franken für die Sanierung und Weiterführung der Badi im März 2019 bewilligt. Noch vor Beginn der Freibadsaison werden nun erste Arbeiten ausgeführt.

Häuserverschiebung

In Rain Luzern werden zurzeit zwei Häuser verschoben. Die beiden Häuser müssen einem grossen Neubau von Jenny Science weichen. Das kleinere der beiden Häuser ist bereits am neuen Standort angelangt. Die Verschiebungen erfordern eine präzise Planung und eine gewissenhafte Ausführung vor Ort.

Schwimmbad Ipsach

In Ipsach am Bielersee wird zurzeit das gemeindeeigene Schwimmbad saniert. Das bestehende Lehrschwimmbecken wird komplett abgebrochen und ein neues Schwimmbecken mit Hubboden und Normlänge wird eingebaut. Der Einbau des Chromstahlbeckens erfordert einen Unterbau in Beton, welcher die TAGMAR plant.

MFH Baselstrasse 38 in Dagmersellen

An der Baselstrasse 38 in Dagmersellen entsteht ein neues Mehrfamilienhaus. Der Rohbau ist nahezu abgeschlossen, das Zweischalenmauerwerk auf die gesamte Höhe aufgemauert. Die äussere Schale wird später mit Stein verkleidet. Der Bezug des neuen Gebäudes ist im Winter 2020 geplant.

 

Hochwasserschutzbauten Hürnbach Dagmersellen

Im Zusammenhang mit dem Hochwasserschutzbau am Hürnbach in Dagmersellen wurde am letzten Freitag die Brückenplatte vom Gemeindehausweg betoniert. Die neue Brücke wird im Vergleich zur bestehenden Brücke um 45cm erhöht, damit eine grössere Wassermenge abgeleitet werden kann.

TAGMAR AG unterstützt Wasser für Wasser

TAGMAR AG unterstützt WfW – Wasser für Wasser und fördert somit das Trinken von Leitungswasser. Durch die Sensibilisierung der Mitarbeiter und Kunden Leitungswasser zu trinken, kann so aktiv der PET-Verbrauch reduziert werden. Die Herstellung, der Transport und die Entsorgung einer einzigen Plastikflasche verbraucht 3dl Rohöl und 4l Wasser.

Werkleitungs- und Strassenbau Panoramastrasse Egolzwil

Am 28. März 2019 wurde die Tagschichten vorderen Abschnitt der Panoramastrasse eingebaut. Diese baulichen Massnahmen wurden aufgrund der Ver- und Entsorgung der Überbauung Allmend vorgezogen. Die übrigen Ausbauarbeiten der Panoramastrasse sind auf den Sommer 2019 geplant.

Neubau MFH Steinhofhalde Kriens

An der Steinhofhalde 30 in Kriens Luzern wird zurzeit ein neues Mehrfamilienhaus gebaut. Nach Abschluss des Aushubes und der Baugrubensicherung mittels einer Nagelwand ist nun die Bodenplatte betoniert worden. Wenn der weitere Bauverlauf nach Plan vonstattengeht, bekommt die Bauherrschaft Ende November dieses Jahres ein schönes neues Heim.

Neubau MFH Bahnhöfli Menznau

In Menznau werden direkt am Bahnhof zwei neue Mehrfamilienhäuser errichtet. Neben den 14 Wohnungen wird eine Einstellhalle für 18 Per-
sonenwagen und eine Filiale des SPAR gebaut.
Im Oktober 2018 wurden die Pfählungsarbeiten vorgenommen. Fast 100 Ortbetonver-

Werkleitungsbau Panoramastrasse Egolzwil

Der vorgezogene Werkleitungsbau entlang der Panoramastrasse in Egolzwil befindet sich in der Schlussphase. Im Rahmen der Neuerschliessung Allmend wurde sämtliche Ver- und Entsorgungsleitungen für die neue Überbauung erstellt. Parallel dazu wurde die Strassensanierung in diesem Abschnitt realisiert.

Neue Dienstleistung bei TAGMAR AG - Brandschutz

Die TAGMAR AG bietet neu Dienstleistungen im Bereich Brandschutz an. Während der ganzen Bauplanung müssen gesetzliche Brandschutzvorschriften beachtet werden.

Nähere Infos finden Sie auf unserer Seite
Brandschutz.  

Einblick in die Welt des Bauzeichners

Der Willisauerbote gibt in einem Artikel Einblicke in die Tätigkeiten des Bauzeichners und beleuchtet den Wandel dieses Berufsbildes vom Reissbrett bis zur anhaltenden Digitalisierung, wie sie z.B. beim Building Information Modeling zukünftig zum Tragen kommen wird.

Ausbau Hürnbach Dagmersellen

Seit Mitte August wird der Hürnbach zwischen dem Kanzleiweg und dem Gemeindehausweg ausgebaut. Ziel ist es den Hochwasserschutz zu verbessern und das Gewässer zu revitalisieren. Die Arbeiten werden durch die Firma Stutz ausgeführt. Die TAGMAR AG ist als Subunternehmer der HOLINGER AG für die örtliche Bauleitung zuständig.

Ein Unternehmen der PLANING AG     TAGMAR AG, Baselstrasse 59, 6252 Dagmersellen, +41 62 748 66 00, info@tagmar.ch – Datenschutzerklärung