Lehrstellenparcours der Schule Nebikon

Am Dienstag, 2. Juli 2019 wurde die TAGMAR AG von einer Schülerin und zwei Schüler der 7. Klasse Nebikon besucht. Sie konnten sich während des ganzen Tages im Rahmen des Lehrstellenparcours zwei verschiedene Berufe in lokalen Betrieben anschauen. Es ging dabei darum, einen ersten kurzen Einblick in verschiedene Berufe zu erhalten. Diese Einblicke sollen den Schülerinnen  und Schüler während des ganzen Berufswahlprozesses helfen. Wiederum wurde mit einem kurzen Theorieteil gestartet. Darin wurde der Beruf Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau vorgestellt und an einem Fallbeispiel aufgezeigt, was die Aufgaben eines ZFI sind. Nebenbei wurden noch einige Tipps und Tricks zur Schnupperlehre und zum Bewerbungsprozess den Schülern mit auf den Weg gegeben. Gleich nach der Theorie arbeiteten die Schüler einzeln an einem Arbeitsplatz und konstruierten in Begleitung der Berufsbildner Wände und Decken eines Gebäudes sowie eine Erschliessung Idee in 3D. Dies sind Arbeiten direkt aus den beiden Bereichen Hoch- und Tiefbau, welche während der Ausbildung erlernt werden. Zum Schluss wurden die Berufsbildner der TAGMAR AG von den Schülern interviewt. Es galt einige Fragen zur Lehre, zur Ausbildung im Allgemeinden und spezifische zum Beruf zu beantworten. Besten Dank an die Schule Nebikon für die Organisation des Lehrstellenparcours und natürlich auch besten Dank an Livia, Gustavo und Linus. Ihr habt eure Sache super gemacht.

 

04.07.2019

Ein Unternehmen der PLANING AG     TAGMAR AG, Baselstrasse 59, 6252 Dagmersellen, +41 62 748 66 00, info@tagmar.ch – Datenschutzerklärung