Umbau Personalhaus Rigi Kulm

 
 

Die Einrichtungen und Sanitäranlagen beim Personalhaus des Rigi Kulm Hotels auf 1'750 m ü.M. waren uralt und bedurften einer Sanierung. Um die heutigen Standards zu erreichen wurde das gesamte Gebäude umgebaut. Der Dachstock wurde zur Ferienwohnung ausgebaut und mit Lukarnen versehen, ein Lift wurde eingebaut sowie im Erdgeschoss grosse Seminarräume realisiert.

Bauzeit

Juli 2017 bis Dezember 2017

Bauherrschaft

Rigi Kulm-Hotel AG

Bauvolumen

2.7 Mio.

Unsere Leistungen

  • Überprüfung Tragfähigkeit
  • Bemessung Abfangkonstruktion für Wandausbruch
  • Erarbeitung Lasteinleitung und Verbindungen im Dachstock
  • Mithilfe Projektleitung: Kostenschätzung, Ausschreibung und Terminplanung

Projektziele

  • Wiederverwendung Tragwerk
  • Materialoptimierung für Ersparnis bei den Transportkosten
  • Einteilung des Arbeitsablaufs für den Sommer und Herbst

Projekt-Kenngrössen

  • Grundrissabmessungen 17 x 11
  • Firsthöhe 13 m ab Erdgeschoss
  • Schneelast im Winter 1'000 kg/m2

 

Ein Unternehmen der PLANING AG     TAGMAR AG, Baselstrasse 59, 6252 Dagmersellen, +41 62 748 66 00, info@tagmar.ch