Ausbau Hohriedbach Pfaffnau

 
 

Der Hohriedbach tritt bereits bei mittleren Regenereignissen über die Ufer und überschwemmt das Siedlungsgebiet. Im untersten Abschnitt ist der Bach eingedolt.

Die bestehende Gefahrensituation wurde in der Gefahrenkarte der Gemeinde Pfaffnau aufgezeigt. Bei der Projektbearbeitung standen die Hochwasserschutzmassnahmen, die Sicherstellung des Gewässerraumes und die Revitalisierung des Gewässers im Vordergrund. Weiter wurde die Fischgängigkeit und die terrestrische Vernetzung in der Projektierung wie auch in der Realisierung berücksichtigt.

Bauzeit

Juli 2014 bis Februar 2015

Bauherrschaft

Gemeinde Pfaffnau

Bauvolumen

1.3 Mio.

Unsere Leistungen

  • Planung
  • Realisierung

Projektziele

  • Sicherstellung Hochwasserschutz
  • Sicherung Gewässerraum
  • Revitalisierung des Fiessgewässers

Projekt-Kenngrössen

  • Ausbaulänge: 420 m

Ein Unternehmen der PLANING AG     TAGMAR AG, Baselstrasse 59, 6252 Dagmersellen, +41 62 748 66 00, info@tagmar.ch